Abhilfe für Aggression am Steuer

Internet-Videokurs Stressfrei Autofahren Internet-Videokurs Stressfrei Autofahren

Die  Jahresstatistik der Bundesanstalt für Straßenwesen vermittelt  einen  Überblick  über  die   verschiedenen  Anlassgruppen, die einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) zugewiesen werden. Quellen: bast.de, destatis.de

 

Buch: Tipps zum stressfreien Autofahren

genial gelassen ankommen

Das Buch mit einem Vorwort von Dr. Michael Spitzbart hält für Sie Stresslösetipps für die üblichen Verkehrssituationen wie:

  • Stau
  • Drängler
  • langsame Vorfahrer
  • Zeitnot
  • unterwegs mit Kindern und weitere parat

Das Ziel ist gelassener anzukommen.

 

Es enthält hilfreiche und amüsante Methoden und Erklärungen zum Stressabbau beim Autofahren. Eine kurzweilige Geschichte "Aus den Erinnerungen eines Autofahrers" gibt typische Situationen humorvoll wieder. Das Buch passt in jedes Handschuhfach und bietet immer wieder Platz für Ihre Notizen, dadurch wird es Ihr persönliches Hilfsmittel.

 

In jedes Handschuhfach gehört eine vernünftige Lektüre.

Leseprobe

Blog zum Buch

Zum Buch gibt es einen aktiven Blog in dem weitere Tipps und News rund ums Thema erscheinen.

 

Lesen Sie hier die aktuell www.gelassen-autofahren.de

 

Aus der Pressemitteilung

Stresslöse-Spezialist Klaus Kampmann hat in seinem Buch „Tipps zum stressfreien Autofahren“ die wirksamsten Lösungen für gestresste Autofahrer zusammen-gefasst. Pointiert und amüsant beschreibt er typische Situationen, in denen die meisten Autofahrer unter Druck geraten und sich gestresst fühlen. Detaillierte Anleitungen zur Vermeidung von Ärger im Straßenverkehr helfen, Stresssituationen mit Gelassenheit zu meistern und stets sicher und entspannt ans Ziel zu kommen.

 


Klappentext

Autofahren scheint für manche Menschen ein besonderer
Zustand zu sein. Ansonsten friedliche Bürger werden innerhalb kürzester Zeit wütend, wenn Sie im Straßenverkehr nicht voran
kommen.
In diesem Buch finden Sie sofort umsetzbare Tipps, um in
alltäglichen Fahrsituati onen gelassener reagieren zu können.